Skip to content

Category Archives: Alltagsfleck

Kampf der Giganten

Regelmäßig treffe ich auf erwachsene Menschen, deren Eltern nicht loslassen können. Sie haben noch nicht gelernt, dass ihre erwachsenen Kinder, die weit das 20. Lebensjahr überschritten haben, ein eigenes Leben führen. Die Kinder werden besonders gerne zu den Feiertagen an die Leine gelegt. Vielleicht aus Liebe, aus Sehnsucht, aus Verlangen. Vielleicht aber auch, weil Eltern […]

Blogger PostFacebookShare

Neu. Fang doch!

„Fang doch von vorne an.“ Maria hatte ein Händchen für ungefragte Ratschläge dieser Art. Und ich eins für diesen Schlag von Mensch. Man kann sein Leben nicht auslöschen, nicht vergessen, nicht von vorne anfangen. Ich kann es nicht. Und ich will es auch nicht, selbst wenn ich es könnte. Verpacken hingegen ist reizvoll. Pakete stehen […]

Blogger PostFacebookShare

Recht. Fertig.

„Ich gehe spazieren. Bis gleich.“ „Warum?“ „Was, warum?“ „Warum gehst du spazieren?“ Während ich mir die Jacke anzog, dachte ich über seine Frage nach, fand keine Antwort, viel schlimmer noch: Ich wollte keine mehr finden. Keine Antworten mehr finden müssen, auf Fragen, die unwichtig waren, die Grenzen setzten, die einsperrten, die mich nicht ließen. Sein, […]

Blogger PostFacebookShare

Früher war alles anders

Da saßen die Menschen an Maschinen, jeder Buchstabe ein Ton. Jede Zeile, jeder Absatz verbunden mit einer Melodie. Ich glaub, ich hätte auch gerne eine. Ich möchte auch gerne eine haben.

Blogger PostFacebookShare