Skip to content

Zeit

Sie läuft weg, wir ihr hinterher. Wir wollen sie fangen und nutzen, aber ihr ist das egal. Sie ist immer schneller als wir, doch erst wenn wir uns setzen, still werden und genießen, bleibt sie ein wenig für uns stehen. Und gemeinsam kommen wir ein wenig zur Ruhe.

 

Es ist nur Gedankenscrabble …

Blogger PostFacebookShare

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*